06. September 2020
Die Parents for Future Wachtberg haben einen Bürgerantrag im Haupt- und Finanzausschuss zu einem regionalen Biomarkt mit zertifizierter und nachgewiesener Bio-Ware gestellt. Ein Bauernmarkt in Wachtberg ist eine gute, wünschenswerte Sache, so ähnlich steht es auch in dem Wahlprogramm der Wachtberger Liberalen. Zitat: Regionale Produkte zu fairen Preisen! Wir fördern die Vermarktung für die Wachtberger Bürger und setzen uns daher für Wochenmärkte in den größeren Ortschaften Wachtbergs ein.
02. September 2020
Sehr geehrte Wachtberger Bürgerinnen und Bürger, haben Sie den Eindruck, Wahlkampf stört? Wir hoffen nicht! Wir halten vielmehr den Wahlkampf alle fünf Jahre für eine Zeit, in der alle antretenden Wahllisten und Kandidaten motiviert sind, ihre politischen Vorstellungen zu ordnen und für die Wähler auf den Punkt zu bringen. Wer sich zur Wahl stellt, wählt selber aus, mit welchen Themen er/sie das tut und wie konkret er/sie sich dabei festlegt.

24. August 2020
Parents for Future ist laut Eigenaussage ein ‚freier Zusammenschluss von erwachsenen Menschen‘, der ‚in Solidarität zur Fridays For Future Bewegung‘ handelt und ausdrücklich Schulstreiks befürwortet. Die FDP ist eine politische Partei, die auf allen politischen Ebenen in Deutschland organisiert ist und in Wachtberg diesen September zur Kommunalwahl antritt.
23. August 2020
Drei Wochen vor der Kommunalwahl in NRW hatten Fraktion und Vorstand des Ortsverbandes der Wachtberger FDP noch zu einer speziellen Veranstaltung für Handwerk und Gewerbe der Wachtberger Gemeinde in das Hotel Görres in Villip eingeladen. In seiner Begrüßung führte der Vorsitzende der Wachtberger Liberalen, Alexander Gilles, dazu aus, dass es für die FDP ein wichtiges Anliegen sei, dem Mittelstand in der Gemeinde in schwierigen Zeiten eine Plattform zu bieten, um aufzuzeigen:

05. August 2020
Sehr geehrter Herr Stümer, wie von Ihnen erbeten, schicken wir Ihnen unsere Stellungnahme der Wahlprüfsteine. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf die einzelnen Fragen nicht detailliert antworten, sondern zu diesem wichtigen Thema eine allgemeine Stellungnahme schicken. Vieles haben wir ja auch schon persönlich besprochen und daran halten wir uns auch in Zukunft!
12. Juli 2020
Gemeinsames Radfahren und gemeinsames Prüfen und Fordern, so lautete das Motiv von Fraktion, Vorstand der Wachtberger FDP und der Ortsgruppe Wachtberg des ADFC. Neben den Wahlprüfsteinen, die der ADFC allen Wachberger Parteien zu ihren Anliegen und Forderungen geschickt hat, hatte man sich darauf verständigt, wichtiges in der Praxis zu erleben und zu klären. Gefahren für Radfahrer zu erkennen und zu beseitigen, so die Meinung von Alexander Gilles, Spitzenkandidat und Vorsitzender der Liberalen,

14. Juni 2020
Unvorhergesehenes erfordert unmittelbares Handeln! So war der Vorstand der Wachtberger FDP gezwungen, kurzfristig einen außerordentlichen Ortsparteitag einzuberufen, um dringende Maßnahmen zu entscheiden. Grund für dieses war der unerwartete Rücktritt vom Amt der Vorsitzenden des Ortsverbandes Bianca Daubenbüchel aus persönlichen Gründen. Damit verbunden war auch das Ausscheiden aus der Reserveliste für die anstehenden Kommunalwahlen.

06. Juni 2020
Sehr geehrter Herr Turley und Mitstreiter P4F, vielen Dank für die Zusendung der Wahlprüfsteine für die anstehende Kommunalwahl. Sie haben eine sehr interessante Auswahl von Fragen geschickt, die uns auch in der Zukunft vermehrt beschäftigen werden. Leider können wir, die Wachtberger FDP, auf die Einzelfragen zurzeit nicht antworten, da unser Wahlprogramm noch nicht beschlossen ist.
22. März 2020
Wachtberg - „Wachtberg hilft“ nach diesem Motto haben sich alle Wachtberger Facebook- Gruppen zusammengeschossen, um über die Auswirkungen der Corona-Krise in Wachtberg zu informieren und Hilfsangebote zu koordinieren. Die Wachtberger FDP unterstützt diese Initiative getreu ihrem Motto: „Mit Herz und Verstand für Wachtberg"
21. März 2020
Die Gemeinde Wachtberg hat seit Freitag, 20.03.2020 eine Hotline mit der Durchwahl 111 eingerichtet. Über die bekannte Rathausnummer 0228/9544-111 können Informationen zur aktuellen Corona Krise und weitere Kontaktmöglichkeiten erfragt werden. Über diese Hotline können auch Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe und Unterstützung benötigen, Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen. Dort wird dann alles Weitere veranlasst.

Mehr anzeigen