07. September 2019
Wachtberg. Zum traditionellen Sommerfest der Wachtberger FDP konnte Bianca Daubenbüchel, Vorsitzende des Ortsverbandes, auch im Namen der Ratsfraktion, in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste und Mitglieder im Hotel/ Restaurant Görres begrüßen. Der besondere Gruß galt der Bundestagsabgeordneten im Rhein-Sieg-Kreis Nicole Westig (FDP) und Hans-Joachim Pagels und seiner Frau Stephania.

06. September 2019
Lieber Hajo, liebe Steffi, es ist für mich eine besondere Ehre, dass ich heute die Laudatio auf dich, lieber Hajo, halten darf. Du warst mein Mentor und Tutor, du hast mich in die Geheimnisse der Lokalpolitik eingeführt. Wir sind knapp 20 Jahre lang einen gemeinsamen Weg gegangen. Aber, und das sage ich auch gleich vorweg, es fällt mir auch schwer, denn euer Abschied von Wachtberg hat eine ganz große Lücke hier in unserem Ortsverband wie auch bei mir selbst hinterlassen.
16. Juni 2019
Die Berliner Verunsicherung der SPD scheint sich auch auf die Wachtberger Sozialdemokraten sichtbar zu übertragen. Nicht anders, so FDP Ratsmitglied Jürgen Meinberg, seien Anträge und Pressemitteilungen der SPD der letzten Zeit zu bewerten. In einigen Fällen versuchen sie im Trüben (Grünen) zu fischen oder man begnügt sich mit Halbwahrheiten oder gar falschen Feststellungen, so Meinberg.
02. Juni 2019
In der Ratssitzung vom 28. Mai hat die SPD den Antrag gestellt, ein Arbeitskreis solle die Einrichtung einer Seniorenvertretung in der Gemeinde Wachtberg vorbereiten. Als Grund wurde der demographische Wandel angeführt, also der wachsende Anteil älterer an der Bevölkerung.
14. April 2019
Wachtberg. Mit einem Bürgerdialog stimmten sich die Wachtberger FDP und interessierte Bürger ca. sechs Wochen vor dem Wahlgang auf die Europawahl am 26.Mai 2019 ein. Als vortragenden Gast hatten Vorstand und Fraktion dazu die FDP Kandidatin des Rhein-Sieg Kreises, Jessica Gaitskell, in das Hotel/Restaurant Görres in Villip eingeladen. Um es vorweg zu sagen, im Vortrag und der anschließenden Diskussion spielte an diesem Abend der anstehende Brexit keine Rolle.
01. April 2019
Der FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick begrüßt, dass das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr für den Rhein-Sieg-Kreis einen Betrag von ca. 2,3 Mio. Euro für die Förderung der Nahmobilität aufwendet. Das vom Verkehrsministerium in Düsseldorf veröffentlichte Nahmobilitätsprogramm 2019 umfasst landesweit 145 neue Maßnahmen und eine Investitionssumme von rund 19 Millionen Euro durch das Land Nordrhein-Westfalen. Dies bedeutet einen Zuwachs von einer Million Euro gegenüber dem Vorjahr.
29. März 2019
Wachtberg. Nach fasst dreisündiger Diskussion in der entscheidenden Ratssitzung wurde der Doppelhaushalt 2019/2020 der Gemeinde Wachtberg mit überwiegender Mehrheit, ohne Erhöhung der Grundsteuer B, gegen die Stimmen von SPD und Grüne beschlossen. Zudem wurden auf Antrag der CDU in einigen Bereichen Mehraufwendungen gestrichen oder gekürzt. Die ablehnende Haltung gegen die erneute Erhöhung der Steuer wurde von den zustimmenden Fraktionen in sehr sachlichen Vorträgen begründet.
17. März 2019
Auf dem Ortsparteitag der Wachtberger Liberalen wurden auch die Schwerpunkte der Aktivitäten des ersten Halbjahres 2019 festgelegt. Dabei, so die Vorsitzende des Ortsverbandes Bianca Daubenbüchel, sei neben dem Haushalt der Gemeinde Wachtberg die Europawahl Ende Mai 2019 eine weitere Herausforderung. Es gelte insbesondere den Populismus von rechts und links zu bekämpfen.

27. Februar 2019
Wachtberg. Der Wachtberger Ortsverband der FDP führte am 19. Februar 2019 im Berkumer Hotel/Gasthof „Zu den Linden“ seinen ordentlichen Parteitag durch. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte die Vorsitzende der Liberalen, Bianca Daubenbüchel, zahlreiche Mitglieder und Gäste und stellte die ordnungsgemäße Ladung fest. In einem kurzen Rückblick der Aktivitäten des vergangenen Jahres hob sie insbesondere die zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen hervor.

27. Januar 2019
Der erfolgreiche Dialog mit Mitgliedern und Freunden der Wachtberger Liberalen wird auch mit den Stammtischen 2019 fortgesetzt. Fraktion und Vorstand laden Sie daher herzlich zum ersten Treffen 2019 ein. Wir wollen, so der Beschluss, den Winterschlaf nicht bis ins Frühjahr fortsetzen, sondern uns frühzeitig auf die kommunalen Herausforderungen vorbereiten.

Mehr anzeigen