Rücktritt mit Folgen: FDP Wachtberg korrigiert Spitzenposition für die Kommunalwahl

 

Unvorhergesehenes erfordert  unmittelbares Handeln! So war der Vorstand der Wachtberger FDP gezwungen, kurzfristig einen außerordentlichen Ortsparteitag einzuberufen, um dringende Maßnahmen zu entscheiden. Grund für dieses war der unerwartete Rücktritt vom Amt der Vorsitzenden des Ortsverbandes Bianca Daubenbüchel aus persönlichen Gründen. Damit verbunden war auch das Ausscheiden aus der Reserveliste für die anstehenden Kommunalwahlen. Fraktion und Vorstand bedauern diese Entscheidung, so Jürgen Meinberg in einer Stellungnahme für beide Gremien, nehmen dieses aber mit Respekt zur Kenntnis. Der Vorstand wird Bianca Daubenbüchel noch in würdiger Form Dank sagen für ihre Tätigkeit als Vorsitzende des Ortsverbandes der Liberalen. 

Es galt nun die vakanten Positionen im Vorstand zu ergänzen und über die beschlossene Reserveliste neu abzustimmen, da hier ein automatisches Nachrücken nicht möglich sei, so Meinberg. Bei den Vorstandswahlen wurde Alexander Gilles, bisher 2. Stellvertreter, zum Vorsitzenden einstimmig gewählt. Weitere Ergänzungen gab es mit Jessica Reinbold als 2. Stellvertreterin und Daniela Wiedeck und Friedrich Oettler als Beisitzer/in. Die schon beschlossene Reserveliste wurde um je eine Position nach oben in unveränderter Reihenfolge verändert und durch die nachfolgende Aufstellungsversammlung einstimmig beschlossen. Alexander Gilles wurde somit als neuer Spitzenkandidat des Ortsverbandes der Wachtberger FDP nominiert. Weiteres war nicht zu beschließen, da die Liste der Wahlbezirke unverändert blieb, denn Bianca Daubenbüchel hatte zugesagt, dass sie weiterhin bereit sei, dort für die FDP zu kandidieren. Die Fraktion begrüßte auch Daubenbüchels Entscheidung, weiter als sachkundige Bürgerin in der Fraktion mitzuarbeiten! Alexander Gilles fasste den Gesamtvorgang abschließend so zusammen: ER bedanke sich bei allen Beteiligten für den gezeigten Zusammenhalt in einer Phase kurzer Unsicherheit. Vorstand und Fraktion hätten bewiesen, dass der Teamgeist im Ortsverband überwiege und Probleme schnell zu einer Lösung geführt werden konnten. Diesen Teamgeist zu bewahren und in die anstehenden Herausforderungen einzubringen sei sein Wunsch. Er habe aber keine Zweifel, so Gilles, dass dies gelingen werde und für die Liberalen zu einem guten Ergebnis zum Wohle Wachtbergs führen wird. (jm)

 

 

Reserveliste der FDP Wachtberg 

 

1. Alexander Gilles

 

2. Friedrich Oettler

 

3. Joachim Schulz

 

4. Jürgen Meinberg

 

5. Daniela Wiedeck

 

6. Jessica Reinbold

 

7. Frederic Seebohm

 

8. Gero Nölken

 

9. Ulrich Raible