Mit Verstand und Herz für Wachtberg

StartseiteKontaktImpressum
 
20. 03. 2013
Helga Frohberg als Vorsitzende der Wachtberger FDP in ihrem Amt bestätigt!


Die FDP Wachtberg hat im Villiper Hötel Görries ihren 1. ordentlichen Parteitag des Ortsverbandes Wachtberg durchgeführt. Auf der nicht öffentlichen Veranstaltung stand u.a. die Neuwahl des Vorstandes im Focus der Veranstaltung. Einstimmig wurde dabei Helga Frohberg als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt.

Zu Beginn des Parteitages wurde dem Ehrengast der Sitzung, unserem Bundestagskandidaten Thorsten Knott, die Gelegenheit gegeben, sich vorzustellen und seine Ziele darzulegen. Er stellte dies unter das Motto: „Herausforderung für Deutschlands Zukunft“. Knott wörtlich: „Politik für die FDP und somit für die Menschen in Deutschland zu machen ist meine Leidenschaft, und dies werde ich auch im anstehenden Wahlkampf deutlich machen“. Nach dem Bundesparteitag der FDP in Berlin habe er den Eindruck, so Knott, dass die FDP gestärkt aus diesem hervorgegangen sei und dies werde sich auch in der anstehenden Veranstaltung in Nürnberg bestätigen. „Wir müssen klar machen, dass wir den Menschen in unserem Land etwas anzubieten haben“, führte er weiter aus. Jeder sei gefordert, so der Kandidat, sich in das Wahlprogramm noch einzubringen, dies werde dann in Nürnberg im Mai verabschiedet. Mindestlohn sei dabei ein Thema mit dem wir uns beschäftigen müssen. Die Schere zwischen Arm und Reich fordere uns auf, unsere Position dieser Situation anzupassen, so Knott. Abschließend ging er noch auf die neuesten positiven Umfragen für die FDP ein und prognostizierte ein 8+ Ergebnis für die Wahl im September 2013. Die Ausführungen von Thorsten Knott wurden von den Teilnehmern mit großem Beifall aufgenommen, und Helga Frohberg sagte die Unterstützung der Wachtberger FDP im anstehenden Wahlkampf zu.

Auf Vorschlag von Helga Frohberg wurde dann Thorsten Knott als Leiter der anstehenden Vorstandswahlen gewählt, dieser leitete danach die weitere Veranstaltung und die Abarbeitung der Tagesordnung. Zuerst folgte der Rechenschaftsbericht von Helga Frohberg, dann der Bericht über die geprüfte Haushaltsführung sowie der Bericht der Kassenprüfer. Nach der Aussprache zu diesen Punkten erfolgte dann die Entlastung dieser Gremien. Danach standen die Wahlen des neuen Ortsvorstandes auf der Tagesordnung.

Zu den einzelnen Positionen hatte zuvor der alte Vorstand einen Wahlvorschlag erarbeitet zu dem auf dem Ortsparteitag keine weiteren erfolgten. So war des für den Wahlleiter Thorsten Knott relativ einfach die einzelnen Wahlvorschläge abzuarbeiten. Dies führte dann zu folgenden Ergebnissen:
Alte und neue Vorsitzende: Helga Frohberg
Stellvertretende Vorsitzende: Ilse Fuss und Hans-Joachim Pagels
Schatzmeister: Hans-Joachim Pagels
Beisitzer: Fritz von Rottenburg, Jürgen Gütten und Jürgen Meinberg (Pressearbeit)
Ergänzt wurden die Wahlen noch mit den Wahlen der Rechnungsprüfer, und jeweils zwei Mitglieder und Stellvertreter zum Kreishauptausschuss der FDP.


Abschließend bedankte sich Helga Frohberg bei allen Teilnehmern für ihre rege Beteiligung bei der Veranstaltung und machte noch einmal deutlich, welche Bedeutung die FDP in Wachtberg habe. Dieses auch für die anstehende Bundestagswahl den Wählerinnen und Wähler zu vermitteln, sei die Herausforderung der kommenden Monate bis zum 22.September 2013, so Frohberg ()


« zurück zur vorherigen Seite

 

[zurück]

  

 

© FDP Wachtberg, Wachtberg

© TaKo 1996 - 2010