Mit Verstand und Herz für Wachtberg

StartseiteKontaktImpressum
 
16. 09. 2013
FDP will erneut besonders engagierte Wachtberger Bürger ehren
Auch 2013 wird die Wachtberger FDP ihren Bürgerpreis verleihen. Damit soll eine Person oder Vereinigung ausgezeichnet werden, die sich besonders um die Allgemeinheit verdient gemacht hat. Helga Frohberg, Vorsitzende des Ortsverbandes der Liberalen, bekräftigte erneut, dass sie die von ihren Vorgängern begonnene Aktion unbedingt fortsetzen wolle. Frohberg wörtlich: „In Wachtberg hat privates Engagement Tradition, das wollen wir weiter unterstützen.“
Frohberg weiter: „Die Bürgerinnen und Bürger bewirken viel mit freiwilliger und ehrenamtlicher Leistung, wie z.B. Betreuung von Jugendlichen, Training und Verantwortung in Sportvereinen, Renovierungen in Schulen und Kindergärten oder ehrenamtliche Kranken- und Altenpflege. Die FDP will dies mit dem Bürgerpreis auch weiterhin fördern und anerkennen.“ 2012 ehrte die FDP mit dem Bürgerpreis die Arbeit der Jugendfeuerwehr Wachtberg.
Der Bürgerpreis soll traditionsgemäß auf der diesjährigen Adventsfeier der Liberalen am 29.November 2013 verliehen werden. Frohberg und ihr Vorstand würden den mit 250,00 Euro dotierten Preis gern erneut an eine oder einen besonders engagierte/n Wachtberger/in oder Vereinigung verleihen. Gerne beteiligen wir auch in diesem Jahr die Wachtberger Bürgerinnen und Bürger. Wir freuen uns in den kommenden Wochen auf zahlreiche Vorschläge. Am 09. November ist Meldeschluss und unser Vorstand trifft dann die Entscheidung, so Helga Frohberg für den Vorstand.
Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten können bei Helga Frohberg unter 0228 – 9323213 oder per e-Mail an helga.frohberg@fdp-wachtberg.de eingereicht werden.
Wir bitten um eine rege Beteiligung.


Jürgen Meinberg
Pressesprecher ()


« zurück zur vorherigen Seite

 

[zurück]

  

 

© FDP Wachtberg, Wachtberg

© TaKo 1996 - 2010