Mit Verstand und Herz für Wachtberg

StartseiteKontaktImpressum
 
23. 03. 2014
Sie sind Wir - Ihre Zukunft für Wachtberg - FDP
Familien sollen sich in Wachtberg wohlfühlen


Noch ca. zwei Monate bis zur Kommunalwahl in NRW, Zeit auch für uns, die Liberalen in Wachtberg, diese anstehende Herausforderung auf- und anzunehmen. Auf dem kürzlich in Wachtberg durchgeführten Kreisparteitag der FDP zur Kommunalwahl hat dazu unser Bundesvorsitzender Christian Lindner folgendes ausgeführt: Die FDP stehe jetzt in einer Bewährungsprobe und müsse sehr um Aufmerksamkeit kämpfen. Als Botschafter der liberalen Idee sehe er die Kommunalpolitiker in einer sehr wichtigen Rolle. Es seien bei der letzten Bundestagswahl nicht die Werte der FDP abgewählt worden, sondern die Personen, die diese Werte nicht dem Wähler vermitteln konnten. Die FDP habe jetzt die große Chance, erneut die Aufmerksamkeit und Zustimmung der Wähler zu gewinnen. Lindner wörtlich: „Wir müssen in den kommenden Wochen unsere Werte deutlich machen und die Zustimmung der Wähler gewinnen. Hier im Rhein-Sieg-Kreis bin ich überzeugt, dass wir diese Herausforderung bestehen!“

Um dieser Herausforderung auch gerecht zu werden, hat der Ortsverband der FDP schon im Januar auf dem ordentlichen Ortsparteitag nicht nur die Reserveliste mit den Kandidaten für die Kommunalwahl beschlossen, sondern sich auch auf ein Wahlprogramm verständigt. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei Schwerpunkte: Die Familien und Wohlstand in Wachtberg!

Familien sollen sich in Wachtberg wohlfühlen, deshalb will die FDP die bestmögliche Betreuung, Erziehung und Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen fördern. Dazu gehört auch eine bessere personelle und materielle Ausstattung der Schulen. Die Angebote des ÖPNV besonders für Schule und Freizeit sind zu verbessern. Wir werden uns für ein flächendeckendes und leistungsfähiges Internet für ganz Wachtberg einsetzen. Insbesondere die Mängel in Pech und weiteren Ortsteilen müssen zügig beseitigt werden. Die Entwicklung Wachtbergs als Erholungsgebiet mit den verschiedensten Freizeit- und Sportaktivitäten muss zügig vorangetrieben werden. Dazu muss das Sportstättenkonzept sinnvoll und bedarfsorientiert umgesetzt werden. Weiter gilt es, die Hilfe für sozial Bedürftige nach dem Motto - „Fördern und fordern, statt strafen und streichen“- voran zu bringen. Es ist nach unserer Meinung auch geboten, die vielfältigen Erfahrungen und den Wissensschatz der Senioren in unserer Gesellschaft zum Wohle der Gemeinschaft generationsübergreifend verstärkt zu nutzen.

Unsere Kompetenz wird in Wachtberg gebraucht, denn die FDP bietet ökonomische und soziale Kenntnisse verbunden mit kulturellen Sachverstand und Erfahrung im Verwaltungshandeln. Diese Kompetenz unserer Kandidaten für den Gemeinderat wird dringend gebraucht. Unsere Zukunft braucht eine starke FDP mit Kompetenz, Herz und Verstand, dafür stehen wir: Ihre FDP-Wachtberg. Wählen Sie für Wachtberg deshalb am 25. Mai 2014 die FDP!

()


« zurück zur vorherigen Seite

 

[zurück]

  

 

© FDP Wachtberg, Wachtberg

© TaKo 1996 - 2010