Mit Verstand und Herz für Wachtberg

StartseiteKontaktImpressum
 
18. 11. 2017
Jörg Wilms ist von seinem Ratsmandat zurückgetreten!
Jörg Wilms, langjähriges Ratsmitglied der Gemeinde Wachtberg, ist am 14.November 2017 mit sofortiger Wirkung von seinem Mandat aus persönlichen Gründen, in Absprache mit der FDP Fraktion, zurückgetreten. Wilms hatte schon zu Beginn der Wahlperiode 2014 angekündigt, dass er überlege, Mitte dieser Legislaturperiode diesen Schritt zu tun! Somit kommt dieser Entschluss für die Liberalen nicht überraschend. Gleichwohl bedauere die FDP Wachtberg den herben Verlust, nehme ihn aber mit Respekt zur Kenntnis.

Mit Jörg Wilms verlieren die FDP und der Gemeinderat einen Fachmann, vor allen in Finanz- und Haushaltsfragen, so die gemeinsame Stellungname der Fraktion. Wilms war auch von 2009 bis 2017 Fraktionsvorsitzender der Liberalen im Gemeinderat, diese Position hatte er auch bereits von 2002 bis 2004 inne. Seinen Platz im Gemeinderat übernimmt nun Jürgen Meinberg, dies ergebe sich aus der Logik der Reihenfolge der Reserveliste der Kommunalwahl 2014, so die Fraktion. Jörg Wilms begrüßt sehr, dass Jürgen Meinberg seiner Verpflichtung zum Nachrücken nachkommt und Verantwortung übernimmt. Wörtlich fügte er hinzu: „Ich bin mir sicher, dass er die notwendige Sachkompetenz für dieses Mandat mitbringt!“ Für Meinberg ist dieser Schritt kein Neuland oder Sprung ins kalte Wasser. Seit 2004 ist er Mitglied der erweiterten Fraktion und sachkundiger Bürger und war bereits von 2009 bis 2014 Gemeinderat in Wachtberg. In einem gemeinsamen Gespräch zwischen Helga Frohberg, der neuen Fraktionsvorsitzenden der FDP im Gemeinderat, Jörg Wilms und Jürgen Meinberg sagte Wilms zu, dass er auch weiterhin in der erweiterten Fraktion bei Sachfragen beratend zur Verfügung stehe. Nach diesem Personalwechsel an der Spitze der Fraktion werden auch weitere logische Schritte der Verjüngung folgen. Mit der neuen Vorsitzenden der Liberalen, Bianca Daubenbüchel und weiteren jungen Mitgliedern, werden schon 2018 neue sachkundige Bürger Positionen in den Ausschüssen und Ortsvertretungen übernehmen. Die FDP bereitet sich damit schon jetzt zeitgerecht auf die Kommunalwahl 2020 vor! ()


« zurück zur vorherigen Seite

 

[zurück]

  

 

© FDP Wachtberg, Wachtberg

© TaKo 1996 - 2010